Seite drucken   Sitemap   Mail an PariSozial Minden-Lübbecke/Herford   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Hospiz Trauerbegleitung  · 

Trauerbegleitung

„In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter“

Brücke über Bach

Offene Gesprächsgruppe für Trauernde

Den Verlust eines geliebten Menschen zu erfahren, kann intensiven Schmerz und Ohnmacht bedeuten. Auch das soziale Umfeld wie Freunde, Angehörige oder Kollegen fühlt sich oftmals hilflos und weicht einer Begegnung oder einem Gespräch aus.
Im Kreis mit anderen Betroffenen den widersprüchlichen Gefühlen Raum zu geben, kann entlasten und stützen. Dafür möchten wir einen Ort der Begegnung anbieten.

Ulla Brauns-Kohlmeier ist Trauerbegleiterin und leitet die Gruppe. Alle, die sich angesprochen fühlen, sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Die Offene Trauergruppe trifft sich jeden 1. Mittwoch im Monat von 19.00 bis 20.30 Uhr in den Räumen des Hospizes veritas in Lübbecke, Bahnhofstraße 29. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir vermitteln Ihnen auch gern Kontakte zu anderen Trauerangeboten.

Unterstützung für trauernde Kinder und Jugendliche

Das Erleben von Verlust und Sterben macht auch vor Kindern und Jugendlichen nicht halt. Sie in dieser Situation angemessen zu unterstützen fordert Erwachsene meist besonders heraus. Dies gilt für betroffene Eltern und Verwandte, Lehrer/-in oder Erzieher/-in gleichermaßen. Unser Projekt richtet sich an Sie, und möchte Beratung, Begleitung und Unterstützung anbieten.

Hier können Sie den vollständigen Artikel dazu lesen (aus: ForumHospiz 02-2013).

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Sabine Wüppenhorst und Ulla Brauns-Kohlmeier, Tel.: 05741 8096-0/-239, E-Mail
Bahnhofstraße 29, 32312 Lübbecke, Fax: 05741 8096-218

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Sabine Wüppenhorst

Ulla Brauns-Kohlmeier


 
top