Seite drucken   Sitemap   Mail an PariSozial Minden-Lübbecke/Herford   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Termine

Unsere Veranstaltungen halten wir gerne auf Fotos fest. Mit Ihrem Erscheinen willigen Sie ein, dass wir diese für unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzen dürfen.

_______________________________________________________________________

„Verinnerungen“ – ein Figuren- und Schauspiel zum Thema Demenz
Freitag, 21.09.2018
20:05 Uhr – nach alter Bahnhofstradition
Bahnhof Rahden, Eisenbahnstraße 3, 32369 Rahden

Schubladen und Fächer in einem Nähkästchen, voll mit Erinnerungen. Hier drin sollten sie sicher sein. Aber die Zettel und Fotos machen dir Angst. An manchen Tagen kannst du sie nicht mehr entziffern, erkennst die Menschen auf den Bildern kaum.
Du versteckst Zettel mit Namen, mit Wochentagen und Adressen. Und dann findest du sie nicht mehr. Dein Versuch das schleichende Vergessen zu bewältigen. Und ich? Als Kind hatte ich oft Angst, du könntest mich verlassen, aber doch nicht so ...
Eine Mutter-Tochter-Geschichte, erzählt in feinfühligen Bildern und Szenen. Die Kombination aus Schauspiel und Puppenspiel erweist sich als besonders geeignet zur Darstellung dieser Beziehung und deren Veränderung durch die Demenz.

Sonja Lenneke von „hand und raum – Figuren, Theater, Seminare“ und Stefan Mensing nehmen mit dieser Produktion die belastende Situation sowohl der Menschen mit Demenz als auch der Angehörigen ernst.
Das Stück berührt Tabus und schafft Raum für eine echte Auseinandersetzung, die die Geschichte sensibel begleitet und trägt.

_______________________________________________________________________

Wer hilft mir am Lebensende?
Mittwoch, 14.11.2018
19:00 Uhr, Treffpunkt PariSozial, Bahnhofstraße 29a, Lübbecke
Informationen unter: 05741 8096-202

Wer als Angehöriger einen Schwerkranken pflegt, ist oft ratlos, wo er Hilfe und Unterstützung bekommen kann. Auch ist es nicht so leicht, sich in der Vielfalt der Angebote zurechtzufinden.
Welcher Dienst ist für welche Aufgabe zuständig? Wer ist für mich Ansprechpartner?
An diesem Abend wird es Gelegenheit dazu gegeben, sich über die Angebote der Versorgung für schwerstkranke und sterbende Menschen im Altkreis Lübbecke zu informieren. Der Palliativmedizinische Konsiliardienst (PKD), die ambulante Hospizarbeit der PariSozial Minden-Lübbecke/Herford und das stationäre Hospiz veritas werden ihre Arbeit vorstellen und Ihre Fragen beantworten. Auch professionell Pflegende sind herzlich eingeladen.

_______________________________________________________________________

jeden 1. Mittwoch im Monat von 19:00 - 20:30 Uhr
Offene Gesprächsgruppe für Trauernde
Hospiz veritas, Bahnhofstraße 29, Lübbecke

Wer um einen Menschen trauert, fühlt sich oft schon nach kurzer Zeit alleine mit seinen Gefühlen der Traurigkeit. Verwandte und Freunde können helfen, wieder einen Sinn für das veränderte Leben zu finden. Doch manchmal fehlen sie oder ihre Unterstützung ist nicht genug.
Wir laden Sie zur offenen Gesprächsgruppe für Trauernde ein, damit Sie in einem geschützten Rahmen über Ihre Trauer sprechen können und Verständnis und Hilfe erfahren.

 



 
top