Seite drucken   Sitemap   Mail an PariSozial Minden-Lübbecke/Herford   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Hospiz Offene Trauergruppe  · 

Offene Trauergruppe

Wer um einen Menschen trauert, fühlt sich oft schon nach kurzer Zeit alleine mit seinen Gefühlen der Traurigkeit. Verwandte und Freunde können helfen, wieder einen Sinn für das veränderte Leben zu finden. Doch manchmal fehlen sie oder ihre Unterstützung ist nicht genug.
Wir laden Sie zur offenen Gesprächsgruppe für Trauernde ein, damit Sie in einem geschützten Rahmen über Ihre Trauer sprechen können und Verständnis und Hilfe erfahren.

Aufgrund der Corona Pandemie finden derzeit keine Gruppentreffen statt.
Gerne vermitteln wir Ihnen den Kontakt zu unserer Trauerbegleiterin.
Rufen Sie uns an: Tel: 05741 8096-0

Hospiz veritas, Bahnhofstraße 29, Lübbecke

_______________________________________________________________________

Letzte-Hilfe-Kurse - Am Ende wissen, wie es geht.

Uraltes Wissen zum Sterbegeleit ist mit der Industrialisierung schleichend verloren gegangen. Deshalb macht das Lebensende und Sterben unserer Angehörigen, Freunde und Nachbarn uns oft hilflos. Im Letzte-Hilfe-Kurs kann jeder lernen, was er für die ihm Nahestehenden am Ende des Lebens tun kann. Viele Menschen reagieren ängstlich und verunsichert. Sie trauen sich die Begleitung eines Sterbenden in der Familie oder Nachbarschaft nicht zu, ziehen sich vielleicht sogar zurück. Der Abschied vom Leben ist aber der schwerste, den die Lebensreise für einen Menschen bereithält. Deshalb braucht es, wie auf allen schweren Wegen, gerade dann jemanden, der sich uns zuwendet. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft für wenige Experten, sondern ein Angebot von Mitmensch zu Mitmensch.
Letzte-Hilfe-Kurse vermitteln Basiswissen, Orientierung und einfache Handgriffe. Der Kurs findet kompakt an einem Abend statt und ermutigt, auf einen sterbenden Angehörigen, Nachbarn oder Freund offen und anteilnehmend zuzugehen.

Der ambulante Hospizdienst der PariSozial bietet in Lübbecke Letzte-Hilfe-Kurse an.
Aufgrund der derzeitigen Corona Pandemie sind diese jedoch ausgesetzt.
Gerne verständigen wir Sie, wenn wir diese wieder anbieten. Bitte hinterlegen Sie Ihre Rufnummer für diesen Zweck. Auch in der Tagespresse kündigen wir neue Kurse an.
Sie erreichen uns über den Ambulanten Hospizdienst, Tel.: 05741 8096-239 oder über eine unserer Mailadressen auf der Homepage (s. Ambulanter Hospizdienst)



Sind qualifizierte Kursleiterinnen:
Sabine Wüppenhorst
Ortrud Schwenker-Steen
Ulla Brauns-Kohlmeier
und Christel Vogt-Röher

_______________________________________________________________________

Unsere Veranstaltungen halten wir gerne auf Fotos fest. Mit Ihrem Erscheinen willigen Sie ein,
dass wir diese für unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzen dürfen.

 

Die offene Trauergruppe kann derzeit nicht stattfinden. Über das Hospiz veritas vermitteln wir Ihnen jedoch gern den Kontakt zu unserer Trauerbegleitung.


 
top