Seite drucken   Sitemap   Mail an PariSozial Minden-Lübbecke/Herford   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Geldspenden

Vieles, was wir für Sterbende, ihre Familien und Freunde tun, können wir nur mit Ihrer Spende leisten. Da Pflege- und Krankenkassen die Hospizarbeit nur anteilig finanzieren, hilft uns jede Spende weiter!

So können Sie uns direkt unterstützen:

  • Feiern und fördern - einmalige Anlassspenden
  • Sie haben Grund zu feiern und möchten aus diesem Anlass Menschen dazu bewegen, etwas Gutes zu tun. Bitten Sie Ihre Gäste, als Alternative zu Geschenken, um eine Spende für unsere Hospizarbeit.
  • Als Mitglied einer Gruppe oder eines Vereins veranstalten Sie einen Spendenlauf, Basar, Flohmarkt, ein Gemeindefest oder ähnliches. Damit machen Sie Menschen auf unsere Arbeit aufmerksam und motivieren sie, sich gemeinsam zu engagieren.
  • Spende statt Kränze
Anlässlich einer Bestattung möchten Sie, im Sinne Ihres verstorbenen Angehörigen, um eine Spende zu unseren Gunsten bitten. Sprechen Sie Ihren Bestatter daraufhin an. So kann zum Beispiel in der Todesanzeige darauf hingewiesen werden, dass statt oder neben Blumen um eine Spende für das Hospiz veritas gebeten wird.
  • Patenspenden
Als Patin oder Pate unterstützen Sie mit einer einmaligen, auf Wunsch auch regelmäßigen, Spende ganz bestimmte Projekte. Diese Spenden sind zweckgebunden. Für diese Projekte können Sie Pate stehen:
Bitte geben Sie den Projektnamen als Spendenzweck an.
  • Freundeskreis
Vieles von dem, was das Hospiz veritas für Sterbende und ihre Familien tut, ist nur durch Geldspenden zu finanzieren. Dazu braucht es Freunde.
Mitglieder des „Freundeskreises Hospiz veritas“ geben uns Sicherheit durch ihre feste Jahresspende.
Lassen Sie sich zu dieser Freundschaft einladen!
  • Vermächtnisse und Erbschaften
Wenn Sie keine Erben haben oder diese bereits ausreichend versorgt und abgesichert haben, können Sie einen Teil Ihres Vermögens einer wohltätigen Einrichtung, wie dem Hospiz veritas, zukommen lassen. Auch kleine Beträge helfen, die Hospizarbeit sinnvoll zu unterstützen!

Mit einem Vermächtnis oder einer Erbschaft unterstützten und sichern Sie die Versorgung und Begleitung schwerstkranker Menschen und ihrer Familien in unserer Region.
Zuwendungen dieser Art an gemeinnützige Organisationen sind steuerfrei, sodass ein Erbe oder ein Vermächtnis unmittelbar und ohne Abzug der Erbschaftssteuer dem gemeinnützigen Zweck zufließen kann.
Lassen Sie sich von einer Person Ihres Vertrauens und, bei Bedarf, von einem qualifizierten Rechtsanwalt beraten.

Wir geben Ihnen unser Wort, dass Ihr Wille Ihren Wünschen entsprechend umgesetzt wird.

Haben Sie noch Fragen? Bitte sprechen Sie uns an.

Ihre Ansprechpartnerin: Antje Rohlfing, Hospizleitung
Tel.: 05741 8096-202, Fax: 05741 8096-218, E-Mail

Spendenkonten:
Hospiz
Volksbank Lübbecker Land eG, IBAN: DE60490926500111222300, BIC: GENODEM1LUB
Stichwort: Hospizarbeit
Patenspenden
Sparkasse Minden-Lübbecke, IBAN: DE16490501010040042244, BIC: WELADED1MIN
Stichwort: Hospiz macht Schule oder Kinder- und Jugendtrauer

 

Spendenkonten:
Hospiz
Volksbank Lübbecker Land eG
IBAN: DE60490926500111222300
BIC: GENODEM1LUB
Stichwort: Hospizarbeit

Patenspenden
Sparkasse Minden-Lübbecke
IBAN: DE16490501010040042244
BIC: WELADED1MIN
Stichwort: Hospiz macht Schule
oder Kinder- und Jugendtrauer


 
top