Seite drucken   Sitemap   Mail an PariSozial Minden-Lübbecke/Herford   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Bildung / PariVital Teilnahmebedingungen  · 

Teilnahmebedingungen

Das Programm erscheint Anfang Januar eines Jahres. Weitere Veranstaltungen werden laufend eingestellt.
Alle Angebote unserer Bildungseinrichtungen sind öffentlich. Sofern es noch freie Plätze in den Kursen gibt und es inhaltlich sinnvoll ist, können Interessierte auch in bereits laufende Kurse aufgenommen werden.
Anmeldung:
Für alle Vorträge, Kurse und Seminare ist eine schriftliche Anmeldung notwendig. In den jeweiligen Programmheften gibt es spezielle Anmeldeabschnitte. Anmeldungen im Internet sind ebenfalls möglich. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Sollte Ihr Kurs oder Seminar ausfallen, werden Sie rechtzeitig benachrichtigt. Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Teilnahmegebühr. Dies gilt auch im Krankheitsfall. Eine Abmeldung ist bis zum 10. Tag vor Beginn der Veranstaltung möglich. Für alle Anmeldungen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (siehe AGB's).
Ermäßigung:
EmpfängerInnen von BAFöG, Arbeitslosengeld I und II erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises eine Ermäßigung in Höhe von 20 % der Kursgebühr.
Ermäßigung bei Familienbildungsangeboten:
Familien in besonderen Problemsituationen können auf Anfrage Ermäßigungen erhalten. Dies gilt für folgende Personengruppen:
Familien aus sozialen Brennpunkten und aus Gebieten mit unterdurchschnittlicher Sozial- und Infrastruktur, Sozialhilfeempfänger und ihre Familien, Arbeitslose, Kurzarbeiter und ihre Familien, Ein-Eltern-Familien, Familien mit drei und mehr Kindern, Ausländer-Familien, Übersiedler-Familien und Spätaussiedler-Familien, Familien mit Behinderten oder Suchtkranken, von Strafvollzug betroffene Familien.
Die Gebührenermäßigung muss bei der Einrichtung beantragt werden. Diese entscheidet über die Ermäßigung.
Haftung:
Jede/r Teilnehmer/in trägt die volle Verantwortung für sich selbst und für Handlungen inner- und außerhalb des Seminars. Sie/Er kommt für verursachte Schäden selbst auf und kann keine Haftungsansprüche stellen. Die Seminare ersetzen keine Therapie.
Mindestalter:
Teilnehmen können alle Menschen ab 16 Jahren. (Außer Kurse für Kinder)
Teilnehmerzahl:
Sie richtet sich nach dem jeweiligen Seminarinhalt. Kleingruppenkurse sind möglich.
Teilnahmegebühren:
Bei Kursen mit Teilnahmegebühr wird der Betrag bei der Kursankündigung genannt. Bitte füllen Sie einmalig ein Sepa-Basis-Lastschriftmandat aus. Das Mandat ist 3 Jahre gültig. Der Lastschrifteinzug erfolgt jeweils am ersten Werktag des Folgemonats nach Kursbeginn.
Oder überweisen Sie den Betrag nach dem ersten Kurstreffen unter Angabe des Namens des Teilnehmers /der Teilnehmerin und der Kurs-Nr. auf unser Konto.
Barzahlung ist in unserem Büro möglich.
Bei Zahlung per Rechnung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 2,50 €.
Bei Zahlungsverzug erfolgt eine Mahnung, für die wir eine Gebühr in Höhe von 3 € erheben.


Konto:
Sparkasse Minden-Lübbecke
Kontonummer: 600 1200 IBAN: DE30 4905 0101 0006 0012 00
Bankleitzahl: 490 501 01 BIC: WELADED1MIN


 



 
top