Seite drucken   Sitemap   Mail an PariSozial Minden-Lübbecke/Herford   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Hintergrund

Die PariSozial Minden-Lübbecke/Herford unterstützt die Pflegeselbsthilfe seit nun über 20 Jahren und hat dafür viele Förderprogramme nutzen können. Von 2017 bis 2020 haben wir eine Landesförderung der Pflegeselbsthilfe nach § 45 d SGB XI eingesetzt, um als Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe neue Akzente zu setzen. Diese Förderung ist im Mai 2020 ausgelaufen.

Im Anschluss daran haben sich der Verein Leben mit Demenz - Alzheimergesellschaft Kreis Minden-Lübbecke e.V. und die PariSozial Minden-Lübbecke/Herford darauf verständigt, dass der Verein Leben mit Demenz ab Juni 2020 alleiniger Träger des Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe im Kreis Minden-Lübbecke ist und für die nächsten drei Jahre eine Projektpartnerschaft vereinbart. Hintergrund ist, dass das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein Westfalen ein neues Fördermodell Pflegeselbsthilfe entschieden hat, das in NRW pro Kreis nur noch ein gefördertes Kontaktbüro vorsieht. Der Verein Leben mit Demenz und die PariSozial Minden-Lübbecke/Herford waren in den vorherigen drei Jahren jeweils Träger eines Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe für unterschiedliche Zielgruppen: Beim Verein Leben mit Demenz lag die Konzentration auf Menschen mit Frühdemenz - früh diagnostizierte Demenz - und ihre Familien und bei der PariSozial auf Pflegeselbsthilfe allgemein.

Pflegeselbsthilfe bei der PariSozial
Die PariSozial als Projektpartner kümmert sich in Zukunft schwerpunktmäßig um die Weiterführung und den Aufbau von Pflegeselbsthilfegruppen. So soll im Fachbereich Tagespflege jede Tagespflege im Rahmen der Angehörigenarbeit auch einen angeleiteten Gesprächskreis gestalten. Diese Gesprächskreise firmieren unter der Bezeichnung "RedeZeit". Daneben werden weitere, langjährig bestehende Gesprächskreise anderer Träger von der PariSozial mitbetreut.

Ihr Ansprechpartner: Hartmut Emme von der Ahe, Koordinator von RedeZeit
Simeonstraße 19, 32423 Minden, Tel.: 0571 82802-16, E-Mail

Pflegeselbsthilfe bei Leben mit Demenz
Der Verein Leben mit Demenz (http://www.leben-mit-demenz.info) als Träger des Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe kümmert sich auch künftig schwerpunktmäßig darum, die Selbsthilfe im Bereich Frühdemenz zu unterstützen bzw. zu fördern.

Ihre Ansprechpartner: Hartmut Schilling
Goethestraße 42, 32427 Minden, Tel.: 0571 9742969, E-Mail


Weitere Informationen:
http://www.pflegeselbsthilfe.de

 

Gefördert von


 
top