Seite drucken   Sitemap   Mail an PariSozial Minden-Lübbecke/Herford   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Demenzfachdienst im Kreis Minden-Lübbecke

Für ein gutes Leben trotz Demenz

Rund um das Vergessen: Ein erfahrenes Team an Ihrer Seite!

Die Diagnose Demenz führt allzu oft zu einer extremen Belastung für alle Beteiligten. Wer in dieser Situation Unterstützung sucht, ist im Kreis Minden-Lübbecke gut beraten. Mit einer Vielzahl von Hilfsangeboten für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen liegen Minden, Lübbecke, Bad Oeynhausen und Umgebung im Bundesvergleich ganz weit vorn.

„Vergißmeinnicht“ und „HilDe“, die Demenz-Beratungsstellen der Diakonie Stiftung Salem und der PariSozial Minden-Lübbecke/Herford haben seit 2003 gemeinsam viele erfolgreiche Beratungs-, Hilfs- und Entlastungsangebote aufgebaut. In Bad Oeynhausen wurden sie durch das Netzwerk Demenz des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Vlotho e.V. ergänzt.

Im „Demenzfachdienst“ haben im Sommer 2012 HilDe, Vergißmeinnicht und das Netzwerk Demenz viele bewährte Angebote zusammengeschlossen. Ein erfahrenes und eingespieltes Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steht Ihnen für Ihre Fragen und Wünsche zur Seite.

Sie erreichen uns über das Infotelefon Demenz im Kreis Minden-Lübbecke unter:
Tel.: 01804 45 33 00
(20 ct je Gespräch aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 42 ct/Min).
Wenn Sie uns nicht direkt erreichen, rufen wir zeitnah zurück.
Sie können sich auch per E-Mail melden oder uns im Internet besuchen:
info@demenzfachdienst.de

 


"Mit Vergesslichkeit und Altersverwirrtheit umgehen" Kursreihe wird auf den neuesten Stand gebracht [Mehr]


 
top