Seite drucken   Sitemap   Mail an PariSozial Minden-Lübbecke/Herford   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Stattgefundene Aktivitäten 2017

_______________________________________________________________________

5 Jahre Tagespflege Porta
Buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt zum Jubiläum









Porta Westfalica, 04.08.2017. „Wenn der Bürgermeister sich persönlich um das Wetter kümmert, kann das ja nur gut werden!“, scherzte Bürgermeister Bernd Hedtmann in seiner Begrüßungsrede. Und so kam, trotz einiger Wolken, dann auch kein einziger Tropfen vom Himmel, als die Tagespflege Porta Ende Juni ihr 5-jähriges Bestehen feierte.
Die Gäste waren zahlreich erschienen. Unter den Tagespflegegästen und ihren Angehörigen waren auch Frau Käutner und Herr Geile. Beide sind Gäste der „ersten Stunde“ und schon so lange dabei, wie es die Tagespflege am Standort Zur Schalksmühle in Neesen gibt.
Nicht zuletzt das bunte Rahmenprogramm sorgte für gute Laune bei den Besuchern. Zu bekannten Liedern wurde geschunkelt, getanzt und gesungen. Live-Musik und Gesang gab es vom Drehorgelspieler-Duo „Die Corry`s“. Rhythmisch ging es auch mit den „drums alive“ weiter, wo sich die Gäste mit Trommelstöcken an großen, blauen Pezzibällen ausprobieren durften. Jung wie alt waren so begeistert dabei, dass Manuela Hase, Mitarbeiterin im Team der Tagespflege, noch eine Extra-Runde anbieten musste.
Speziell die kleinen Gäste freuten sich über die Seifenblasenstation. Das selbst angerührte Rezept für die Seifenblasen schien gut gewesen zu sein, denn einige der schillernden Gebilde wurden bis zu drei Meter lang.
„Das Team hat so fleißig angepackt hier. Es gab ein emsiges Festkomitee und aufgebaut wurde in zwei Schichten. Auch haben meine Kolleginnen und Kollegen ausgiebig geschmückt. Es sieht toll aus!“, freute sich Sandra Rau, Leiterin der Tagespflege Porta, über das gute Gelingen des Festes. „Auch wenn die Räumlichkeiten extra für den Tag gestaltet sind, so kann man doch den Charakter der Tagespflege erkennen. So mancher wird erstaunt sein, was aus dem ehemaligen Sportlerheim geworden ist“, sagt Rau, mit Verweis auf die ehemalige Nutzung des Gebäudes.
Wer keine Zeit hatte, die Tagepflege Porta zu ihrem Jubiläum zu besuchen, hat bei einem kostenlosen Probetag die Möglichkeit, die Räumlichkeiten, das Team sowie den Tagesablauf kennenzulernen. Oder er merkt sich schon einmal den 07. Oktober vor. Dann findet in der Tagespflege Porta der Herbstmarkt statt. „Ich überlege, hierfür schon einmal gutes Wetter beim Bürgermeister zu bestellen. Wenn das so gut klappt?!“, schmunzelt die Leitung.

 



 
top